« zurück

Sehr viel Text mit vielen Informationen, um die Unterschiede und die Vor- und Nachteile der verschiedenen Babyphonemodelle besser beurteilen zu können

 

 

 

 

Babyüberwachung - ein kleiner Rückblick

 

Bislang war es aus zulassungstechnischer Sicht nicht möglich, ein Babyphone mit vernünftigen Reichweiten und perfekter Übertragungsqualität für erschwingliche Preise anzubieten. In den Anfängen gehörten zur Babyphoneausstattung ein schnurloses Gerät, das auf der Basis von Funkfrequenzen arbeitete, die in CB-Funk-Anwendungen geteilt wurden. So kam es oft zu Störungen, die die Freude an dem neu erworbenen Babyphone schnell zunichte machten. Als 1995 der ISM-Frequenzbereich (433 Mhz - LPD-Band) freigegeben wurde, ergriffen die Entwickler schnell die Chance und nutzten diesen relativ störungsfreien Frequenzbereich für Babyphone-Anwendungen. Grundsätzlich wäre diese Entscheidung zu befürworten gewesen, wenn es nicht diese Einschränkung bei der Reichweite gegeben hätte. Ein Babyphone, das den ISM-Frequenzbereich verwendet, darf nur mit 10 mW abgestrahlter Sendeleistung arbeiten. Das schränkt die praktische Anwendung sehr stark ein, denn sobald die Entfernung mehr als 30 m beträgt, arbeitet das Babyphone unzuverlässig. Diese Unregelmäßigkeiten wecken kein Vertrauen und verursachen Sorgen bei den Eltern.

 

Gibt es PMR446-Babyphone zu kaufen?

Es gibt keine Babyphone im klassischen Sinne zu kaufen. Das liegt daran, dass die PMR446 Zulassungsspezifikation dieses nicht zulässt. Die Entwickler haben jedoch die Möglichkeiten genutzt, Funkgeräte im Funktionsumfang so zu verbessern, dass diese als Babyphone eingesetzt werden können. Man spricht also nicht mehr vom Babyphone, sondern vom PMR446-Funkgerät mit Babyphone-Funktion.

 

Was muss ich beachten, damit mein Babyphone richtig funktioniert?

 

Prüfen Sie genau, für welchen Anwendungsfall Sie ein Babyüberwachungsgerät benötigen. Für eine Überwachung innerhalb von 30 m Umkreis genügen die preiswerten Kaufhaus-Babyphone. Sobald das Umfeld jedoch durch Betonwände, Erdwälle und Kellerräume gestört wird oder Nachbarn oder Großeltern in weiterer Entfernung wohnen, sind die preiswerten Geräte unbrauchbar. Hier sollten Sie überlegen, ob ein PMR446-Funkgerät mit Babyphone-Überwachungsfunktion eine Lösung für Sie sein könnte.

 

Welche PMR446-Funkgeräte eignen sich?

 

Prinzipiell eignen sich alle PMR446-Funkgeräte mit eingebautem VOX (automatische Sprachsteuerung). Eine Sprachsteuerung (VOX) funktioniert genauso, wie es von einem Babyphone bisher bekannt ist. Sobald ein eingestellter Geräuschpegel überschritten wird, schaltet das Babyphone auf Sendung und überträgt die Geräusche zum "Muttergerät".

 

Was ist CTCSS?

 

Es ist sehr schwierig, die CTCSS-Funktion mit einfachen Worten zu beschreiben. Die einfachste Erklärung: Das Muttergerät empfängt alle Funksignale, die sich innerhalb der Empfangsreichweite befinden. Der Lautsprecher wird immer dann aktiv, wenn ein Funksignal empfangen wird. Das kann auch ein Funksignal vom Nachbarn sein, der zufällig den gleichen Kanal verwendet. Wenn nun aber viele Nachbarn denselben Kanal verwenden, empfängt das Muttergerät all diese Funksignale. Um zu verhindern, dass sich der Lautsprecher bei jedem dieser Funksignale einschaltet, verwendet man CTCSS, sodass der Lautsprecher wird auf "inaktiv" geschaltet wird. Es werden immer noch alle Funksignale empfangen, die jedoch nicht mehr zu hören sind und somit nicht stören. Der Lautsprecher wird nur aktiv, wenn das empfangene Funksignal den passenden CTCSS-Code mitführt. Der PMR446 Standard erlaubt 38 CTCSS-Töne. So werden Fremdsignale wirksam unterdrückt. Wird das PMR446-Funkgerät in einer weniger bewohnten Umgebung verwendet, kann auf das CTCSS verzichtet werden. In Ferienanlagen oder Ski-Gebieten ist diese Funktion aber sehr wichtig.

 

Gibt es Geräte mit spezieller Babyfunktion?

Die Grundvoraussetzung hierfür ist eine VOX (Sprachsteuerung). Es gibt Geräte, die eine erweiterte VOX besitzen. Hier kann die Funktion der VOX sehr individuell eingestellt werden, wie z.B. die Haltezeit. Die Haltezeit bewirkt, dass die Übertragung nicht sofort abgeschaltet wird, wenn der eingestellte Geräuschpegel unterschritten ist. Das Funkgerät "lauscht" noch kurze Zeit weiter. Dieser erweiterte Funktionsumfang wird auch als Babyphone-Funktion bezeichnet. Geräte wie das Reer Scopi V2 / Midland G6 eignen sich besonders gut. 

 

Gibt es Geräte mit Verbindungsüberwachung?

 

Bei dem Reer 5006 Scopi V2 gibt es eine Reichweitenüberwachung. Mit dieser Funktion können Sie automatisch oder manuell überprüfen, ob sich die Geräte in Verbindungsreichweite befinden.

 

 

Ist die Funkstrahlung schädlich?

 

Zu diesem Thema gibt es viele Meinungen und Vermutungen. Wir möchten uns dazu  lieber nicht äußern. Allgemein gilt jedoch: Was man vermeiden kann, sollte vermieden werden. Für jedes PMR446-Funkgerät gibt es ein einfaches, preiswertes Babyüberwachungsmikrofon mit einer 6 m Kabel-Zuleitung. Die Verbindungsleitung ist lang genug, um das Funkgerät in ausreichender Entfernung aufstellen zu können, das Mikrofon jedoch trotzdem in der Nähe des Kindes. Die Funkstrahlung nimmt mit zunehmendem Abstand sehr schnell ab und ist dann für das Kind unbedenklich.

 

Was benötige ich für ein komplettes PMR446-Babyphone?

 

Die Mindestausstattung besteht aus 2 Stück PMR446-Funkgeräten mit integrierter VOX und einem Babymikrofon. Es ist sinnvoll, die Funkgeräte mit Akkuzellen zu betreiben, wobei der heutige Standard bei PMR446-Babyüberwachungsgeräten NiMH-Zellen sind. Zum Aufladen empfiehlt sich ein Standladegerät.

 

 

Und was soll ich jetzt kaufen?

 

Wer das Angebot nach den oben aufgeführten Kriterien sortiert, stellt fest, dass es gar nicht mehr so viele PMR446-Funkgeräte gibt, die diese vorteilhaften Grundeigenschaften besitzen.

Unser Meinung nach, eignen sich die nachstehend aufgeführten Funkgeräte sehr gut, für eine optimale Babyüberwachung. Kunden, die Problemlösungen suchen, sind mit den PMR446-Geräten Reer 5006 Skopi V2, Midland G6 sowie mit dem Midland G7 gut beraten. Links in der Navigation finden Sie mehrere Informationen zu diesen Geräten.

 

 

Noch Fragen zur Babyüberwachung mit PMR446-Geräten? Sie suchen eine Speziallösung? Schreiben Sie einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Unser Angebot beinhaltet noch viele andere Artikel. Telefonisch erreichen Sie den PMR446 Funkversand in Aurich unter 01783 446 446.

PMR446 / Babyphone

Alinco DJ-FX 446 AIDA Babyphone (mit erhöhtem Abhörschutz) Alinco DJ-FX 446 AIDA Babyphone (mit erhöhtem Abhörschutz)
Alinco DJ-FX 446 AIDA Babyphone mit hoher Reichweite, Störungs- und Abhörschutz. Modernes Babyphone Babyphon auf PMR446 Basis mit bewerkenswerter Reichweite, excellentem Ansprechverhalten und Übertragungsqualität.
Details
Alle Preise inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten
169,90 EUR
Midland G7pro Babyphonsystem mit Babymikro Midland G7pro Babyphonsystem mit Babymikro
Wir haben dem Midland G7pro besonders viel Aufmerksamkeit zukommen lassen, da es vom Grundkonzept die optimale Ausgangsbasis für ein hochleistungs Babyphonesystem mitbringt.
Details
Alle Preise inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten
119,90 EUR
Reer 5006 Scopi V2 PMR446 Babyphon Komplettset - Mit verbesserten Babyüberwachungsmikrofon Reer 5006 Scopi V2 PMR446 Babyphon Komplettset - Mit verbesserten Babyüberwachungsmikrofon
Das Reer 5006 Scopi V2 ist mit dem optionalen Babyüberwachungsmikrofon der Uwe Evers GmbH das leistungsfähigste und reichweitenstärkste Babyüberwachungssystem auf Basis der PMR446-Technologie. Im Gerätevergleich verfügt das Reer Scopi V2 über eine sehr hohe Ansprechempfindlichkeit. Viele PMR446-Funkgeräte werden mit einer "Babyphonefunktion" beworben, was aber nur ein Werbeversprechen ist - Bitte glauben Sie uns, wir haben über die Jahre viel probiert und hatten auch mit schimpfenden Kunden zu tun. Auf Grundlage dieser Erfahrungen haben wir die pmr446-Babyüberwachungssysteme vorsortiert. Wer mit dieser Auswahl immer noch nicht zufrieden ist, sollte nicht weiter nach einer technischen Lösung suchen. Dann hilft nur der klassische Babysitter.
Details
Alle Preise inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten
96,90 EUR
Starcom  5006 Scopi V2 PMR446 Babyphon Komplettset - Mit hochleistungs Booster Babyüberwachungsmikrofon Starcom 5006 Scopi V2 PMR446 Babyphon Komplettset - Mit hochleistungs Booster Babyüberwachungsmikrofon
StarCom1 5006 Scopi PMR446 Babyüberwachungssystem. Das StarCom1 5006 Scopi Hochleistungsbabyphone basiert auf das Midland M99 PMR446 Funkgeräte Set, dass durch die Uwe Evers GmbH um ein optionales Booster Mikrofon auf die Ansprüche eines Babyphone mit hoher Reichweite und hochsensibler Ansprechschwelle optimiert wurde.
Details
Alle Preise inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten
129,90 EUR
VOX Booster - für Mildand G7 - Raumüberwachung - Babyphone VOX Booster - für Mildand G7 - Raumüberwachung - Babyphone
VOX Booster Mikrofon für Midland G7 XT/ ALAN G7 XT. Externes Verstärkermikrofon, dass die Ansprechsensibilität der geräteinternen Vox-Steuerung um das ca. 25 fache anhebt. Optimal für die Raumüberwachung oder als Babymikrofon.
Details
Alle Preise inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten
42,90 EUR